Chronik

Ein Teil unserer Geschichte.

  • 2014
  • Im Juni und Juli 2014 wurden der Eingangsbereich und die Zufahrt sowie die Kundenparkplätze der Danquinsa GmbH neu gestaltet und umgebaut.
    Neben den Kundenparkplätzen im Eingangsbereich stehen weitere Parkplätze in der Tiefgarage zur Verfügung.

  • Die Danquinsa GmbH feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Firmenjubiläum und 25 Jahre Standort Dettenhausen. Dieses Jubiläum wird mit Kunden und Mitarbeitern gefeiert. Die Messe FAKUMA 2014 steht ebenfalls unter dem Zeichen der 25-jährigen Firmengeschichte.

    2014 ist auch das Jahr, in welchem nach längerer Entwicklungsarbeit die DMF-freien Textilprimer der DANCOLL-Reihe in den Markt eingeführt werden.

  • Viele Danquinsa-Produkte werden zwischenzeitlich auch nach Asien, vor allem China und nach Indien geliefert. Im Entwicklungsbereich verstärkt die Danquinsa GmbH vor allem die Investitionen für den Bereich New-Technologies. Insbesondere die mehrfunktionellen Polyurethane, Polycaprolactone, Polyamid- und Polyester-Systeme bilden einen Entwicklungsschwerpunkt.

  • 2013
  • Mit zunehmenden Systemgeschäft sowohl im Bereich Klebstoffe und Beschichtungen als auch bei Elastomerverarbeitung haben wir verstärkte Nachfrage nach Beratungs- und Engineering-Leistungen. Die Danquinsa GmbH baut in diesem Bereich ihre Leistungsfähigkeit wesentlich aus. Wir stehen allen Kunden während des gesamten Entstehungsprozesses einer neuen Anwendung, Rezeptur und Formulierung zur Verfügung

  • Die Produktserie der DANTHANE-Compounds in Granulat- und Pulverform wird weiter ausgebaut. Erstmalig werden die DANTHANE-Pulver in sehr feinen Korngrößen auch für das Verfahren „Laser Sintern“ eingesetzt.

  • Alexander Daniel hat sein Masterstudium erfolgreich an der Universität Bayreuth abgeschlossen. Im Januar 2013 beginnt er mit seiner Promotionsarbeit im Bereich Klebstoffe und Lacke.

  • Mittlerweile ist die Polycaprolacton-Polyurethan-Chemie in die alte bzw. neue Technologie unterteilt. In der alten Technik haben wir Produkte weiter modifiziert und Sie mit neuen Umweltstandards angeboten. Mit der neuen Polycaprolacton-Chemie bauen wir neue "Anwendungsbrücken". Die Produkte DANBOND, DANTHANE und DANCOATE bilden die neue und moderne Produktgruppe. Es handelt sich um maßgeschneiderte Systeme für:

    • formen
    • dichten
    • formulieren
    • beschichten
    • drucken
    • imprägnieren
    • kleben

  • 2012
  • Seit Ende 2012 haben wir ein komplettes Sortiment an aliphatischen Farb-Masterbatches mit TPU-Matrix zur Verfügung gestellt. Diese TPU-Farb-Masterbatches ermöglichen das Färben von aliphatischen TPUs auch in hellen Farben und führen zu 100% UV- und Vergilbungs-Beständigkeit.

  • Die DANQUINSA GmbH verstärkt und erweitert den Verkauf in Osteuropa. Besonders in den Staaten Litauen, Lettland, Estland, Weißrussland, Ukraine, Russland und Moldawien. Ein extrem kalter Winter, im Februar mit teilweise Temperaturen bis -25°C, führt zu Engpässen bei Thermotransporten für frostsensible Produkte, besonders bei den Polymeren.

  • 2011
  • 19. Dezember 2011

    Der spanische TPU-Produzent Merquinsa wird von der Lubrizol Corporation übernommen. Merquinsa handelt jetzt unter dem Namen Lubrizol Advanced Material Manufacturing Spain, S-L.

  • Fakuma 2011

    Die DANQUINSA GmbH ist mit einem neuen Messe-Design auf der FAKUMA 2011 in Friedrichshafen vertreten, die in diesem Jahr die bedeutendste Messe ist. Zum ersten Mal wird auf dieser Messe ein sogenannter "erhöhter Stand" verwendet.

  • Die DANQUINSA GmbH erweitert ihre Palette an wässrigen Polyurethan-Dispersionen, die für die Imprägnierung von Textilien für die Lederbeschichtung mit PVC- und TPU-Materialien verwendet werden.

  • 2010
  • Die im letzten Quartal 2008 begonnene Finanz- und Wirtschaftskrise, die das ganze Jahr 2009 dauerte, führte auch zu Umsatzverlusten bei unseren Kunden. Allerdings haben sich die Aufträge seit dem ersten Quartal 2010 wieder erhöht und es scheint, dass die Krise vorbei ist. Die Nachfrage nach neuen, innovativen Produkten, die erst in den letzten 5 Jahren entwickelt wurden, ist sehr hoch. Erste Polyurethan-Addukt-Systeme der DANCOLL-Reihe werden aus Umweltgründen und dem geltenden Gesetz aus zinnkatalysatorfrei bereitgestellt. Die neue Chemie-Verordnung REACH hält uns täglich beschäftigt. Allerdings ist die erste große Phase der Verarbeitung abgeschlossen. Jetzt hält die REACH-Verordnung uns im Bereich Gebrauchs- und Expositionskategorie beschäftigt (siehe Anhang VI Nr. Der REACH-Verordnung). Von Februar 2010 bis Ende Juli 2010 absolviert Herr Alexander Daniel sein Universitätspraktikum beim Lieferanten Merquinsa, Barcelona / Spanien. Er beendet seinen Bachelor-Abschluss mit diesem Praktikum.

  • Oktober 2010

    Die K2010 ist die größte Messe für den Bereich thermoplastische Kunststoffe, die in diesem Jahr wieder in Düsseldorf stattfindet.

    Eine wichtige Säule des Umsatzes der Danquinsa GmbH ist mittlerweile die Systemversorgung der Automobilindustrie, vor allem für den Bereich Interieur. Die Elastomermaterialien der Danquinsa GmbH sowie die Farb- und Additiv-Chargen sorgen für eine hervorragende Qualität von Interieurteilen mit angenehmer haptischer Note, funktionalen Eigenschaften und hoher Sicherheit. Die hohen Anforderungen der Automobilindustrie mit den Qualitätsstandards, insbesondere hinsichtlich der UV-Beständigkeit und des Emissionsverhaltens in den Interieur-Anwendungen, wurden realisiert.

  • 2009
  • Der 24-Stunden-Service im Vertriebsbereich wird für alle Kunden in Deutschland eingeführt. Das Geschäft mit den DANCOLOR Farb-Masterbatches und DANADD Additiv-Batches wird erweitert. Um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen, werden für die DANADD Additivbatches weitere Kleinpackungen und Sonderabfüllungen zur Verfügung gestellt.

    Nach dem Ausbau der weiterer Büroarbeitsplätze in der Störrenstr. 30 wird auch ein moderner Tagungsraum eingeweiht. Zum ersten Mal sind Telefon- und Videokonferenzen mit unseren Kunden und Partnern mit moderner Technik möglich.

  • 2000 - 2008
  • 10. Juni 2008

    Am 10.06.2008 wird in Gelnhausen das neue Logistikzentrum DANQUINSA-Mitte der DANQUINSA GmbH eingeweiht. Jetzt gibt es moderne Hochregallager auf einer Fläche von 2.700 m² im neuen Logistikzentrum der Logistikpartner. Insgesamt können ca. 5.500 Paletten gelagert werden. Bis zu 30 Lkw können pro Tag entladen und geladen werden.

  • 2008

    Die DANQUINSA GmbH startet als Distributor und exklusiver Vertreter für das Unternehmen PC Productos Concentrol S.A., RIUDELLOTS DE LA SELVA (Girona), Spanien. Die Danquinsa GmbH ist auch ein Systemlieferant im Bereich wässriger Klebstoffe und wässriger Beschichtungen mit den EMULTROL-Harzemulsionen und EMULTROL-Klebrigmachersystemen sowie mit dem mittlerweile umfangreichen DANCOLL-Polyurethan-Dispersionsbereich. In diesem Bereich gibt es eine ganze Reihe von Grundbindemitteln und Hilfsstoffen. DANQUINSA liefert auch Trennmittel und Hilfsmittel für die Polyurethan-Schaumindustrie über die Produktpalette von PC Productos Concentrol. Die DANQUINSA GmbH liefert die ersten Polyamide auf Basis von "grünen" nachwachsenden Rohstoffen.

  • 2006

    Hotmelt adhesives and thermoplastic coatings are growing at an above-average rate. Especially the crystallization accelerators based on polycaprolactone-polyester are included now in many formulations of reactive hotmelts for applications in the furniture industry, profile wrapping industry and in the textile lamination industry. This year Danquinsa is going to expand its business with aliphatic polycaprolactone and polyurethane bonding agents for different applications.

  • 2004

    Die Herstellung und der Bereich der DANCOLL-Polyurethan-Addukte und der DANCURE-Isocyanat-Vernetzer werden erweitert. Der erste Isocyanatvernetzer wird vorgestellt, mit der Bezeichnung DANCURE 999 und auf den Markt gebracht!

  • 2003

    DANQUINSA startet die Zusammenarbeit mit dem Partner Morchem, Barcelona / Spanien.

  • 2000

    Der Bereich der Bindemittel und Haftvermittler für Textilien und thermoplastische Folien wird erweitert. Die Beschichtung von technischen Textilien mit wässrigen Primersystemen wird eingeführt.

  • 1990 - 1999
  • 1999

    Die erste Homepage der DANQUINSA GmbH startet unter www.danquinsa.com

  • 1998

    DANQUINSA expandiert im Bereich der wässrigen Polyurethan-Dispersionen für Textil- und Lederbeschichtungen.

  • 1996

    Die DANQUINSA GmbH zieht in ihr neues Verwaltungs- und Laborgebäude in Störrenstr. 30 in 72135 Dettenhausen.

  • 1995

    Die DANQUINSA GmbH versorgt die internationale Kleb- und Beschichtungsindustrie auch mit wässrigen Polyurethan-Dispersionen.

  • 1994

    Die reaktiven Schmelzklebstoffe, die vor Jahren entwickelt wurden, sind wichtig geworden. Die reaktiven Schmelzklebstoffe und die Rohstoffe, die DANQUINSA hierfür anbietet, werden häufiger für Möbelklebstoffe, Schichtklebstoffe und Automobilklebstoffe eingesetzt.

  • 1992

    Bisher wurden die Polyurethanklebstoffe speziell für die Herstellung von Schuhklebstoffen eingesetzt. Dann veränderte sich der Markt in Westeuropa erheblich. Die wichtigsten Einsatzgebiete in Deutschland sind nun die Produktion von Automobil-Interieur-Klebstoffen und technischen Klebstoffen.

  • 1990

    Die DANQUINSA GmbH expandiert im Bereich der thermoplastischen Polyester- und Polyamidgranulate. Die Grundlagen der DANMELTTHANE PA- und PES-Klebstoffe wurden damals für die heutige umfangreiche Produktpalette gelegt.

  • 1989
  • Mai 1989

    Die Firma DANQUINSA GmbH wird exklusiver Vertriebspartner des internationalen PUR-Rohstoff- und TPU-Produzenten Merquinsa, Barcelona / Spanien.

  • 12. Mai 1989

    Die DANQUINSA Chemie- und Arbeitsgeräte-, Vertriebs- und Service GmbH in Dettenhausen ist im Handelregister eingetragen. Amtsgericht Tübingen, HRB 1119.

  • 21. April 1989

    Siegel der Gründungsurkunde der DANQUINSA GmbH, Handelsregister, datiert 21.04.1989.

  • März 1989

    Die DANQUINSA Produkt- und Service GmbH ist beim Handelsregister eingetragen.

  • 1980 - 1989
  • Der Gründer der Firma DANQUINSA GmbH, Herr Peter Daniel, arbeitet bei internationalen Klebstoffherstellern im Bereich Forschung und Entwicklung sowie in der Anwendungstechnik und später auch im Top-Management. Herr Peter Daniel ist Manager einer internationalen Gruppe im Bereich Polyurethane.

    Peter Daniel hat Patente im Bereich Klebstoffe, Spezialklebstoffe und thermoplastische Polyurethane (TPUs).